Versionen im Vergleich

Schlüssel

  • Diese Zeile wurde hinzugefügt.
  • Diese Zeile wurde entfernt.
  • Formatierung wurde geändert.
Kommentar: Migrated to Confluence 5.3

Die Stadt Burgdorf umfasst rund 15'000 Einwohnerinnen und Einwohner. Die Stimmberechtigten bilden als Volk den Souverän und sind damit oberstes Organ der Einwohnergemeinde. Die Aufbauorganisation der Gemeinde ist im Organigramm abgebildet.

Panel

Der Stadtrat bildet das Stadtparlament und ist damit das Legislativorgan der Gemeinde. Er besteht seit 1920 und verfügt über 40 Mitglieder. In der Wahrung seiner Aufgaben wird der Stadtrat durch parlamentarische Kommissionen unterstützt. Eine davon ist die_ _Geschäftsprüfungskommission (GPK). An sie ist u.a. die Oberaufsicht über den Gemeinderat und die Verwaltung, die Ergebnisprüfung und die Datenschutzaufsicht übertragen.

Panel

Der Gemeinderat als Exekutive der Einwohnergemeinde Burgdorf, besteht aus dem Stadtpräsidium (Hauptamt) sowie 6 nebenamtlichen Mitgliedern. Es gilt das Ressortsystem, d.h. jedes Gemeinderatsmitglied ist zuständig für ein politisch definiertes Ressort. Der Gemeinderat kann beratende oder unterstützende Kommissionen einsetzen.

Panel

Die Stadtverwaltung ist verantwortlich für die operative Umsetzung der politischen und rechtlichen Vorgaben. Sie beschäftigt rund 160 Mitarbeitende und ist in 7 Direktionen gegliedert.

Jedes Gremium in der Gemeinde verfügt auch im Rahmen des übergeordneten Planungs- und Steuerungsprozesses über eine klar definierte Rolle. In nachfolgender Graphik sind die wesentlichen Rollen in ihrer gegenseitigen Abhängigkeit illustriert.

Eine detaillierte Übersicht über die Rollen und Aufgaben der einzelnen Organe finden Sie hier.